Outfit: Slow down feat. Jan ’n June & Onimos

slow_down_1

Slow down // Genau das war mein Motto in den letzten Wochen und auch der Grund warum es ruhiger am blog geworden ist. Aber das ändert sich ab heute wieder! Für Euch geht es direkt weiter mit den zwei tollen, fairen Brands Jan’n June & Onimos und für mich geht es, zusammen mit Vreni ab zur nachhaltigen Textilmesse. Als kleines Dankeschön an Euch und damit ihr selbst daran erinnert werdet ab und zu mal langsamer zu schalten, nicht nur beim Konsum, sondern auch im Leben, könnt ihr dabei ein Exemplar des Slow-Shirts gewinnen!

slow_fashion_IMG_7376

slow_fashion

Shirt – Onimos* // Jersey Skirt – Jan’n June* // Sneaker – Ethletic* // Watch – Daniel Wellington // Vintage Aigner Bag – Second Hand via Collection No.2

Jan’n June

Das junge Hamburger Label Jan’n June startete mit einer Flasche Wein im Sommer 2013. Seither sind die beiden HamburgerInnen Julia und Anna mit ihrem minimalistischen, nachhaltig und fairem Label auf Erfolgskurs. Ich bin gespannt, was sie sich für uns in den nächsten Saisons einfallen lassen. Von Jan’n June werdet ihr sicherlich noch mehr hier sehen. #blackisthenewgrn #byebyefastfashion

Onimos

Onimos ist eine Wortneuschöfung aus den lateinischen Wörtern Animus (Seele) und omnis (alles, ganz, jeder) bedeutet ONIMOS: Die Seele aller. ONIMOS ist der erste Slow Fashion Store Bayerns. Mit Hauptsitz in der traditionsreichen Textilstadt Augsburg das Zentrum der regionalen Slow Fashion Bewegung.
Im online Shop von Onimos findet man ausgewählte Second Hand Stücke, als auch fair gehandelte Teilchen von Degree, Life Tree und Onimos selbst. Schaut mal vorbei!

slow_down

IMG_7389

slow_fashion_3

Mehr zu den fairen Ethletic Sneakern und zur Vintage Second Hand Tasche via Collection No.2.

Wenn auch Du ein Exemplar des SLOW T-Shirts von Onimos gewinnen magst, hinterlasse einfach bis zum 07.08.2016 20 Uhr ein Kommentar mit eurer Größe auf dem Instagram-Kanal! Der Gewinner wird kurz nach 20 Uhr, am 07.08.2016 live auf Snapchat [fashionfika] ausgelost und per eMail benachrichtigt!

Zum Instagram-Kanal geht’s hier entlang!

 

– Vielen Dank an die Fotografin Martina Albrecht –

1 Kommentare

  1. It’s a pity you don’t have a donate button! I’d definitely
    donate to this outstanding blog! I suppose for noww i’ll settle
    for book-marking andd adding your RSS feed to my Google
    account. I look forward to new updates annd will share this site with my Facebook
    group. Talk soon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.