The legendary Personal Shopper Betty Halbreich and her Life in Style

Fashion Fika – Book Review – Betty Halbreich – I’ll drink to that


Book Review: „I’ll Drink to That – Betty Halbreich“

(german/ scroll down for english version)

Betty Halbreich, die älteste und wohl bekannteste Personal Shopperin des Luxuskaufhauses Bergdorf Godman in New York, erzählt in ihrem Buch wie sie durch ein Leben mit Höhen und Tiefen ihre Bestimmung als Stilberaterin mit therapeutischen Aspekten fand.


Die 86-jährige Dame, wirklich ein Alter in dem sie genug Geschichten erzählen kann um eine Biografie zu verfassen, hilft heute mit ihrem scheinbar untrügerischem Stil Stars und Sternchen, aber auch gewöhnlichen Frauen zu den bestaussehendsten Outfits. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kleidung zu finden, die nicht nur zur Figur ihrer Kunden passt, sondern auch zu ihrer Persönlichkeit. Und das macht sie beliebt: Ihr Terminplan muss auf jeden Fall ziemlich ausgefüllt sein. Dennoch lässt sie sich von jedem ihrer Kunden und seinen Geschichten faszinieren und weiß darüber zu erzählen.  Sie ist nicht nur Stilberaterin, sondern auch ein Stückchen Therapeutin, Freundin, aber auch Jemand, der selber eine Lebensgeschichte zu erzählen hat.

Das Buch ist kein Moderatgeber und es verhilft auch nicht unbedingt dazu etwas über seinen eigenen Stil rauszufinden. Viel mehr geht es um die Person Betty Halbreich und ihre Erinnerungen. Sie presentiert in ihrem Buch nicht nur ihre hart arbeitende und selbstsichere Seite , sondern auch eine ehrliche (auch im Bezug auf ihren Job: Sie würde niemals etwas verkaufen, was nicht ihrer Überzeugung entspricht) und verletzliche. Für mich ist ein Bild von einer sehr symphatischen, einfühlsamen und eleganten älteren Dame entstanden. 

____________________________________________________________ 


Betty Halbreich, the oldest and most famous personal shopper of the luxury store Bergdorf Godman in New York, talks in her book about her life with up and downs and her destiny as a style consultant with therapeutic aspects.

With her 86 years this Lady truly collected enough lifestories for a biography. Today she helps not only VIP’s, but also ordinary women to their best looking outfits. Her personal task is to find clothes that fit to the character AND to the personality of her clients. Thats why she is so famous, but nevertheless she is fascinated with each of her clients and their stories and she know how to talk about them. Betty Halbreich is a style consultant and simultaneously a bit of a therapist, friend, and also a person who has to tell a life story by herself.

The book is neither a fashion advisor, nor does it helps to learn something about your own style, it’s about the person Betty Halbreich and her memories. With her book she not only presents her hard-working and confident side, but also a honest and vulnerable (even in her job: she would never sell something that is not consistent with her convictions). In my opinion her story creates a picture of a very sympathetic, empathetic and elegant senior lady.


Betty Halbreich – A glamorous, likeable and stylish Lady at an age of 86 years


Nach diesem Buch würde ich zu gerne Mrs. Halbreich persönlich begegnen, nicht nur wegen ihres Berufs (Klar hätte ich auch nichts dagegen ein paar Stylingtips von ihr zu ergattern), sondern auch um noch mehr aus ihrem Leben zu erfahren. Außerdem hätte ich wohl auch noch die ein oder andere Frage an sie, vielleicht bei einem Tässchen Kaffee beim Fashion Fika. ^^

Alle die, die sich dafür interessieren, was eigentlich hinter der glamourösen Betty Halbreich und ihrer Berufung zur Personal Shopperin steckt, werden mit diesem biografischen Werk nicht enttäuscht. Mode ist zwar ein großer Bestandteil des Buches, aber meiner Meinung nach steht sie in diesem Buch nicht immer im Vordergrund.

Habt ihr vielleicht schon überlegt das Buch zur Hand zu nehmen oder schon gelesen? Mich würde sehr interessieren, was eure Meinungen dazu sind. 🙂

__________________________________________________________________________


After reading this book I would love to meet Ms Halbreich personally, not only because of her profession (to get a few stylingtips), but also to listen to her experience. Moreover, I have two or three questions for her, perhaps with a cup of coffee at a Fashion Fika. ^^

At all those who are interested in the story of why Betty Halbreich became to the person that she ist today and her vocation as a personal shopper will not be disappointed with this biographical work. While fashion is a big part of the book it’s not always the main topic.

Do you want to read the book or did you already read it? I’m very interested in your opinion. 🙂

2 Kommentare

    • Es war auch nicht in den Massenmedien.. wir wollen ja auch auf Bücher aufmerksam machen, von denen man, ohne sich zu informieren, vielleicht gar nichts mitbekommt. Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.