Outfit: Label Liebe mit tragbar

tragbar_bielefeld

Silhouetten-Liebe // Two-in-One und Upcycling in einem? Praktischer und umweltfreundlicher geht es wohl kaum – und dabei sieht es noch so toll aus! Deswegen möchte ich euch heute das kleine Liebefelder upcycling Label tragbar vorstellen und euch direkt dieses tolle Teilchen zeigen, dass man gleich auf zwei Arten tragen kann. Einmal als Wollkleid – einmal als asymmetrischen Pullover – I’m in love.


tragbar_bielefeld

Liebe auf den zweiten Blick // Als ich das Label vor zwei Jahren auf dem Bielefelder Catwalk entdeckte, traf es gar nicht meinen Geschmack, doch jetzt habe ich ein Teilchen gefunden, dass meine Meinung ändern konnte. tragbar ist ein Upcycling Label aus meiner Heimat Bielefeld, oder auch Liebefeld. Katrin Stallmann, die Inhaberin und Designerin hinter tragbar hat es sich zur Aufgabe gemacht Kleidungsstücken neues Leben einzuhauchen.

tragbar_bielefeld_3

Dieses Strick-Kleid.. oder ist es doch ein Pullover? Ganz egal, auf jeden Fall mag ich es sehr, denn man kann es super individuell einsetzen und auf verschiedene Weisen tragen und kombinieren. In diesem Outfit habe ich es mit einem schlichten, fairen, wunderschönen Kleid von Jann & June, fairen Tretern von Ethletic, meiner all-time Favorite Vintage Tasche und einer Ace & Tate Sonnenbrille kombiniert.

tragbar_bielefeld_6

ethletics_tragbar_bielefeld

Upcycling Wool Dress – tragbar // Black Dress – Jan ’n June* // Bag – Vintage Aigner via CollectionNo.2 // Necklace – The Good Store // Shoes – Ethletics* // Sunglasses – Ace & Tate

tragbar_bielefeld_5

tragbar_bielefeld_4

tragbar

Hier ist Name Programm. Katrin Stallmann kreiert aus nicht mehr gewollten, hochwertigen Kleidungsstücken neue Lieblingsteile, wie das Wollpullikleid. Ich kann mir vorstellen, dass das Sourcen der Materialien schwierig ist und de Prozess dahinter sehr spannend. Weil ich auch unbedingt mehr darüber wissen möchte, gibt es auch bald noch einen Beitrag dazu. Solange, schaut doch schonmal beim online Shop vorbei.

Ethletic

100% fair trade, nachhaltig und vegan! Ethletic sind die faire Antwort auf die altbekannten All Stars. Das Label legt großen Wert auf 100% fair trade, 100% vegan und umweltschonend ohne Pestizide oder Giftstoffe. Außerdem ist bei den fünf verschiedenen Modellen genügend Style-Auswahl für alle da – unbedingt vorbei schauen!

Jan’n June

Das junge Hamburger Label Jan’n June startete mit einer Flasche Wein im Sommer 2013. Seither sind die beiden HamburgerInnen Julia und Anna mit ihrem minimalistischen, nachhaltig und fairem Label auf Erfolgskurs. Ich bin gespannt, was sie sich für uns in den nächsten Saisons einfallen lassen. Von Jan’n June werdet ihr sicherlich noch mehr hier sehen.

The Good Store

Eine meiner regelmäßigen Adressen, wenn ich in Berlin unterwegs bin, ist dieser tolle Second Hand Store. Gelegen in Neukeolln und ganz fabelhaft sortiert lohnt sich ein Besuch für mich wirklich immer. Neben den tollen Second-Hand Sachen, finden sich auch einige wunderbare Berliner Schmuckdesigner im Sortiment. Schaut doch schonmal online vorbei.

Collection No.2

Hier habe ich meine liebste Vintage Aigner Tasche her, die ich seither praktisch nicht mehr weg gelegt habe. Regelmäßig wird der Vintage online Shop mit tollen Teichen aufgefüllt und ich bin mir sicher, dass ihr bei Collection No.2 fündig werdet.

tragbar_bielefeld

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.